Psycho­analyse & Kunst

Mit der Verbindung der Psychoanalyse mit der Kunst möchte ich die im Kunstwerk vorhandenen unbewussten Ebenen erforschen und eine mögliche Verbindung herstellen mit dem Leben des Künstlers oder der Künstlerin, weil beides unabdinglich zusammen gehört. 

Ich möchte damit neue Möglichkeiten der Interpretation eröffnen, ohne jedoch die Deutungshoheit zu beanspruchen. Vielmehr soll – über den Einbezug des Unbewussten – unser Denken angeregt und allfällige Indentifikationsmöglichkeiten für uns alle eröffnet werden. 

Psychoanalytikerin trifft Marina Abramović, Künstlerin trifft Jeannette Fischer

Ein psychoanalytisches Gespräch mit der
Performancekünstlerin Marina Abramović

Scheidegger&Spiess, Zürich 2018
deutsch 4. Auflage, englisch 2. Auflage,
Verlagsbestseller
Buchvernissage in der Fondation Beyeler
Riehen/Basel

Ausstellungen, Führungen, Essays

Susret psihoanalitičarke i Marine Abramović Žanet Fišer

Serbische Übersetzung von Jasna Novakov Sibinovic, Verlag Geopoetika , Belgrad 2019, 2. Auflage
Buchvernissage in der Schweizer Botschaft, Belgrad , September 2019
Beitrag von Radio / Televizija Srbije – RTS, 25.09.2019

Politika, 28.09.2019, “Marina Abramović u prvom licu”, Artikel serbisch , deutsch

Weitere Berichte

Buchfestival, Pula (Kroatien), Podium, 7. 12. 2019: www.sanjamknjige.hr , Weitere Berichte